Meldungen zu diesem Schlagwort


Bild: Susanne Bahnhof Fahrrad
11.10.2018

Zweigleisiger Bahnausbau nimmt Fahrt auf

SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner bei Ortstermin in Freilassing zum aktuellen Stand
Der jahrzehntelang geforderte Ausbau der Bahnstrecke zwischen Mühldorf und Freilassing (ABS 38) nimmt weiter Fahrt auf: aufgrund einer nochmaligen Überprüfung des Fahrplanabschnitts durch das Bundesverkehrsministerium wird der 61 Kilometer lange Streckenabschnitt zwischen Tüßling und Freilassing in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans hochgestuft und für einen vollständig zweigleisigen, elektrifizierten Ausbau vorgesehen. Bei einem Ortstermin am Bahnhof Freilassing nahm die heimische SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner Stellung zum aktuellen Stand der Dinge und sprach sich für eine zügige und bürgernahe Planung in enger Abstimmung mit den Gemeinden aus.

 Meldung lesen...

Bild: Susanne Volksbegehren
10.10.2018

100.000 Unterschriften sind ein klares Signal an die Politik

SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner freut sich über ersten Erfolg des Volksbegehrens Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern
Das Volksbegehren „Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern“ hat seine erste Hürde überzeugend genommen: 102.137 Unterschriften hat das Unterstützerbündnis gestern in München übergebend können. Die heimische SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner, die vor Ort das Volksbegehren unterstützt, freut sich über den ersten Erfolg und sieht darin ein klares Signal an die Politik für bessere Bedingungen in allen sozialen Berufen.  Meldung lesen...

Bild: Friendship
09.10.2018

Gemeinsam für Zusammenhalt und Gerechtigkeit

Wahlkampfendspurt der SPD mit Susanne Aigner, Markus Rinderspacher und Stefanie Mösl
Gemeinsam für Zusammenhalt und Gerechtigkeit: unter diesem Motto stand der Wahlkampfendspurt, zu dem gestern die heimische SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner nach Laufen eingeladen hatte. Am Europasteg zwischen Oberndorf und Laufen trafen sich der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag Markus Rinderspacher und in Vertretung des kurzfristig erkrankten Chefs der sozialdemokratischen Salzburger Landtagsfraktion Walter Steidl die SPÖ-Abgeordnete Stefanie Mösl. Nach einem gemeinsamen Spaziergang durch Laufen traf man sich zu einer offenen Diskussion in der Bar „Friendship“ in der Rottmayrstraße.  Meldung lesen...

Bild: Ostsee Thumsee
08.10.2018

Von der Ostsee an den Thumsee

Diskussion mit dem Kieler SPD-Bundestagsabgeordneten Mathias Stein
Ungewöhnliche Wahlkampfhilfe hat die heimische SPD im Endspurt für den Landtagswahlkampf erhalten: auf Einladung der Landtagskandidatin Susanne Aigner hat der Bundestagsabgeordnete Mathias Stein aus Kiel das Berchtesgadener Land besucht. Das „Nordlicht“ hatte auch noch politische und private Verstärkung mitgebracht: seine Lebensgefährtin Kerstin Metzner, die Abgeordnete im Landtag von Schleswig-Holstein ist. Gemeinsam stellten sich die beiden Sozialdemokraten letzte Woche den Fragen und Beiträgen bei einer öffentlichen Diskussion im Seewirt am Thumsee unter dem Motto „Von der Ostsee an den Thumsee“.  Meldung lesen...

Bild: Dirk Susanne
07.10.2018

Susanne Aigner zu Gast bei der SPD Tittmoning

SPD-Landtagskandidatin sprach zu Wohnungspolitik, Bildung und Pflege
Als Rednerin zur anstehenden Landtagswahl konnte der Vorsitzende der SPD Tittmoning Dirk Reichenau Susanne Aigner aus Laufen im Tittmoninger Bäckerhaus begrüßen. Die Bewerbung um ein Landtagsmandat sei „ein schwieriges Geschäft“, zumal dies im kleinen Stimmkreis Berchtesgadener Land ein besonderes Maß an Geduld erfordere. Susanne Aigner, Sozialarbeiterin, verheiratete Mutter dreier Töchter und SPD-Stadträtin in der Salzachstadt Laufen bedankte sich beim Ortsverein Tittmoning: Es sei nicht überall selbstverständlich, daß für die Kandidatin ordentlich plakatiert und per Zeitungsanzeige geworben werde.  Meldung lesen...

Bild: Kevin Kühnert BR
07.10.2018

Juso-Bundesvorsitzender Kevin Kühnert auf Tour im Berchtesgadener Land

Infostände mit SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner in Bad Reichenhall und Freilassing
Im Endspurt für den Landtagswahlkampf wird die heimische SPD auch von vielen überregionalen Gästen unterstützt. Am vergangenen Wochenende war der Bundesvorsitzende der Jusos Kevin Kühnert im Berchtesgadener Land auf Tour. Gemeinsam mit der Landtagskandidatin Susanne Aigner und Bezirkstagskandidat Markus Aicher stellte sich der 29-jährige Vorsitzende der Jugendorganisation der SPD den Fragen und Anliegen von Bürgern in Freilassing und Bad Reichenhall. Susanne Aigner und Markus Aicher bedankten sich bei Kevin Kühnert für seine Wahlkampfhilfe: „Wir sind froh, dass wir den Aktionen besonders junge Menschen direkt ansprechen und uns mit deren Erwartungen an die Politik beschäftigen konnten“.

Bild: Königssee Stein
04.10.2018

Elektromobilität mit mehr als 100 Jahren Tradition

Kieler SPD-Bundestagsabgeordneter Mathias Stein zu Besuch am Königssee
Elektromobilität ist der politische Schwerpunkt des SPD-Bundestagsabgeordneten Mathias Stein aus Kiel. Bei einem Besuch am Königssee gemeinsam mit der heimischen Landtagskandidatin Susanne Aigner und dem SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger konnte er sich davon überzeugen, dass der elektrische Antrieb auch jenseits der Eisenbahn im Berchtesgadener Land seit über 100 Jahren Tradition hat.  Meldung lesen...

Bild: Wackersdorf Rote Filmnacht
02.10.2018

Ein Plädoyer, sich einzumischen

Rote Filmnacht mit Wackersdorf
Die heimische SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner freute sich über einen fast vollen Saal im Park-Kino in Bad Reichenhall bei der Roten Filmnacht mit "Wackersdorf". Neben einigen Älteren, die damals im Taxöldener Forst schon dabei waren, kamen viele junge Leute ins Park-Kino zum Film „Wackersdorf“. Ein Film der nicht nur die dramatischen Ereignisse um eine Atomfabrik von damals schilderte. Er ist auch ein emotionales Plädoyer sich einzumischen und wenn’s nötig ist, zu protestieren und Widerstand zu leisten. Die Ziele seien heute andere, aber die Notwendigkeit, sich in die Politik einzumischen, ist gleich geblieben, meinte die SPD-Landtagskandidatin und sie wünschte dem Film und den Kinobetreibern noch viel Besucher. Bis 10. Oktober ist noch an mehreren Tagen zu sehen.  Meldung lesen...

Bild: Burgergraben Bischofswiesen
02.10.2018

Bezahlbares Wohnen als soziales Grundrecht

SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner informiert sich in Bischofswiesen
Die Suche nach einer bezahlbaren Wohnung gestaltet sich auch im Berchtesgadener Land immer schwieriger. Für die SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner zählt daher die Schaffung von Wohnraum zu erschwinglichen Preisen zur wichtigsten Aufgabe der Politik.  Meldung lesen...

Bild: Königssee Aigner Gerlach Metzenleitner
30.09.2018

Fortschritt mit Augenmaß

SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner informierte sich über Pläne am Königssee
Nicht nur am Königssee schlägt die Diskussion über die zukünftige bauliche Entwicklung und den notwendigen Ausgleich zwischen Tourismus und Naturschutz immer wieder hohe Wellen. Über Erfolge und Grenzen von Ökologie und Bürgerbeteiligung bei großen Projekten hat sich vor kurzem die SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner bei einem Besuch in Schönau am Königssee ausgetauscht mit dem Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion Hans Metzenleitner und Klaus Gerlach, der sich bis 2015 als Sprecher einer Bürgerinitiative gegen eine massive Bebauung am See eingesetzt hatte.

 Meldung lesen...

Bild: Kita Saaldorf
24.09.2018

Gemeinsam für gute Qualität und Gebührenfreiheit

SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner besuchte Kinderkrippe St. Martin in Saaldorf
Die Landtagskandidatin (SPD) Susanne Aigner wurde vom SPD- Ortsverein Saaldorf-Surheim eingeladen, um die Kindertagesstätte am Ortsrand von Saaldorf zu besuchen. Mit an Bord war auch der Erste Bürgermeister Bernhard Kern. Susanne Aigner sind die wichtigen Aufgaben einer solchen Einrichtung bekannt, da sie selbst als Erzieherin ausgebildet ist und in ihrem Heimatort Piding auch im Gemeindekindergarten einen Teil ihrer Ausbildung verbrachte.  Meldung lesen...

Bild: Bushaltestelle Aigner Metzenleitner
23.09.2018

Busverbindungen als Nervenstränge des öffentlichen Verkehrs

SPD für dichteren Takt und Verbesserungen bei Haltestellen im Berchtesgadener Land
„Stell Dir vor, Du lebst auf dem Dorf und jede Stunde kommt ein Bus“ – auf vielen Plakaten mit der SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen ist dieser Spruch derzeit im Landkreis zu lesen. Bei einem Treffen der SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner mit dem Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion Hans Metzenleitner nahmen die beiden die Situation des Busverkehrs im Berchtesgadener Land unter die Lupe und stellten ihre konkreten Forderungen vor.  Meldung lesen...

Bild: Bäcker
12.08.2018

Betriebliche Ausbildung stärken und attraktiver machen

Heimische SPD begrüßt Tarif-Einigung im Bäcker-Handwerk für Auszubildende
Der Beginn des neuen Ausbildungsjahrs zum 1. September rückt immer näher und damit auch eine deutliche Erhöhung der Ausbildungsvergütung im Bäcker-Handwerk: aufgrund des neuen Tarifvertrags steigt die monatliche Vergütung von derzeit 500 Euro brutto in zwei Schritten 2018 auf 565 Euro und 2019 auf 615 Euro. Aus diesem Anlass haben sich Vertreter der heimischen SPD mit der im Koalitionsvertrag vereinbarten Mindestausbildungsvergütung und den Perspektiven der betrieblichen Ausbildung befasst.

 Meldung lesen...

Bild: Bahnhof BGD_01
09.08.2018

Barrierefrei, zügig und im dichteren Takt auch im südlichen Landkreis

Susanne Aigner und Bärbel Kofler für besseren Schienenverkehr
Barrierefreier Ausbau, schnellere Fahrtzeiten, ein dichterer Takt - und eine Erweiterung zur Watzmann-Therme: mit diesen Forderungen für einen attraktiven Schienenverkehr in Berchtesgaden beschäftigten sich die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler und die SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner bei einem Ortstermin am dortigen Bahnhof. Bärbel Kofler informierte dabei auch über die Bedingungen der neuen Ausschreibung der Bahnstrecke Berchtesgaden-Freilassing, über die im Oktober von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft entschieden wird.  Meldung lesen...

Bild: Bienenhaus Hans
08.08.2018

SPD Berchtesgadener Land unterstützt Volksbegehren Artenvielfalt

Landtagskandidatin Susanne Aigner zu Besuch beim Sprecher der Kreistagsfraktion Hans Metzenleitner in Bischofswiesen
Eine Unterschrift von 25.000 Menschen mit Hautwohnsitz in Bayern: diese Unterstützung braucht das „Volksbegehren Artenvielfalt“, damit es zu einem Volksentscheid im Freistaat über dessen Forderungen für einen Stopp des Artensterbens und für mehr Artenvielfalt kommen kann. Zwei dieser nötigen Unterschriften haben vor kurzem der Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion Hans Metzenleitner und die SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner geleistet.  Meldung lesen...

Bild: Kindergarten Schönau_01
07.08.2018

Ein Glücksfall für Kinder, Eltern und Pädagogen

SPD zu Besuch in Kindertagesstätte in Schönau am Königssee
48 Hortplätze, 40 Krippenplätze und 148 Kindergartenplätze: mit diesem Angebot gehört die Kindertagesstätte in Schönau am Königssee zu den größeren Einrichtungen im Landkreis. Bei einem Besuch und einem Gespräch mit der Leiterin Irmgard Wucher konnten sich nun Vertreter der heimischen SPD von dem modernen Konzept und der ansprechenden Gestaltung der Einrichtung überzeugen.  Meldung lesen...

Bild: Schwimmbad_02
06.08.2018

Nicht nur Badespaß, sondern wichtiger Teil der Daseinsvorsorge

SPD-Politikerinnen Dr. Bärbel Kofler, MdB und Susanne Aigner für Erhalt von Schwimmbädern im ländlichen Raum
Dank der großen Hitze herrscht zurzeit starker Andrang bei den Freibädern im Landkreis. Bei einer Tour durch das südliche Berchtesgadener Land haben sich nun die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler und die Landtagskandidatin Susanne Aigner für den Erhalt der Schwimmbäder in der Region und eine bessere Förderung stark gemacht. „Es geht nicht nur um Badespaß für Einheimische und Gäste, sondern vor allem um einen wichtigen Teil der Daseinsvorsorge“, so die beiden Sozialdemokratinnen.  Meldung lesen...

Bild: Schülerforschungszentrum 2018
05.08.2018

Begeisterung für Naturwissenschaft und Technik wecken

SPD-Kreistagsfraktion zu Besuch im Schülerforschungszentrum Berchtesgaden
Die Begeisterung für Naturwissenschaft und Technik bei jungen Mädchen und Buben zu wecken: mit diesem Ziel wurde 2011 das Schülerforschungszentrum (SFZ) in dem ehemaligen Schulgebäude des Gymnasiums in Berchtesgaden gegründet. Bei einem Besuch im SFZ und einem Gespräch mit dem Geschäftsführer Christoph Geistlinger hat sich jetzt die SPD-Kreistagsfraktion über aktuelle Projekte und Vorhaben informiert.  Meldung lesen...

Bild: Aigner Noichl Aicher
13.07.2018

SPD bekennt Farbe für einiges, soziales und gerechtes Europa

Diskussion mit Europaabgeordneter Maria Noichl im Bistro Krepfei
„Aus Überzeugung und aus unserer Geschichte heraus stehen wir als Sozialdemokraten für ein vereintes Europa. Genau deswegen streiten wir aber auch für eine sozialere und gerechtere Politik in Europa“. So hat die Rosenheimer SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl am vergangenen Donnerstag eine Diskussion mit dem Titel „Unsere Zukunft heißt Europa!“ im Bistro Krepfei in Anger eröffnet. In ihrem Vortrag und in der darauffolgenden Diskussion stellte sie die zentralen Herausforderungen auf EU-Ebene dar und bekannte klar Farbe für einen Politikwechsel auf europäischer Ebene.  Meldung lesen...

Bild: Maut_2018
28.06.2018

SPD BGL begrüßt Ausdehnung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen

Wichtige Entscheidung für die Region aus dem Koalitionsvertrag wird ab 1. Juli umgesetzt
Dunkelblau, vier Meter hoch und oft verwechselt mit Blitzern zur Geschwindigkeitsmessung: Ab 1. Juli gehen auch in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein die Kontrollsäulen zur Erfassung der Lkw-Maut an Bundesstraßen in Betrieb. Hintergrund ist die Ausdehnung der Maut auf alle Bundesstraßen, die den Ausweichverkehr eindämmen und für zusätzliche Einnahmen zur Erhaltung der Infrastruktur sorgen soll.  Meldung lesen...

Bild: Delegierte Europa 2018
21.06.2018

SPD Berchtesgadener Land bekennt sich zu Europa

Gemeinsame Lösungen bei regionalen und internationalen Herausforderungen
Die SPD Berchtesgadener Land bekennt klar Farbe für die europäische Einigung. Bei der Wahl der Delegierten für die Aufstellung der Kandidaten für das Europaparlament haben die heimischen Sozialdemokraten einen Antrag verabschiedet, in dem sie sich bei einer Vielzahl von regionalen und überregionalen Themen für eine bessere Zusammenarbeit und gemeinsame Lösungen aussprechen.  Meldung lesen...

Bild: LPT 2018
20.06.2018

SPD-Landtagskandidaten aus BGL und Traunstein voll motiviert nach Landesparteitag

Sepp Parzinger feierte 25. Geburtstag in Weiden
Einstimmig hat die BayernSPD am vergangenen Wochenende ihr Programm für die Landtagswahlen am 14. Oktober beschlossen und dabei klare Schwerpunkte bei den Themen Wohnen, Mobilität und Familie gesetzt. Mit dabei in der Max-Reger-Halle in Weiden in der Oberpfalz waren als Delegierte auch die heimischen SPD-Landtagskandidaten aus dem Berchtesgadener Land und Traunstein. Während Susanne Aigner das Betreuungsangebot der BayernSPD nutzte und mit einer ihrer Töchter den Parteitag besuchte, konnte Sepp Parzinger viele Glückwünsche entgegennehmen: er feierte seinen 25. Geburtstag in Weiden.  Meldung lesen...

Bild: Sprechstunde Susanne Sepp
18.06.2018

Brückenteilzeit ist für die Region ein Schritt nach vorn – mehr als jeder vierte Beschäftigte arbeitet in Teilzeit

SPD-Landtagskandidaten aus BGL und TS begrüßen neue Regelung
Arbeitszeiten, die zum Leben der Menschen passen: zu diesem Ziel soll die am vergangenen Mittwoch vom Bundeskabinett beschlossene Brückenteilzeit beitragen. Damit wird in größeren Unternehmen das Recht für Arbeitnehmer geschaffen, über einen bestimmten Zeitraum in Teilzeit arbeiten und danach in eine Vollzeitstelle zurückkehren zu können. Dieses aktuelle Thema wurde auch bei der gemeinsamen Sprechstunde der beiden SPD-Landtagskandidaten aus dem Berchtesgadener Land und Traunstein Susanne Aigner und Sepp Parzinger im Bürgerbüro der SPD in Freilassing diskutiert.

 Meldung lesen...

Bild: Verteilungsgerechtigkeit
11.06.2018

Fairness statt Spaltung

SPD-Diskussion über Verteilungsgerechtigkeit mit Johanna Uekermann
„Fairness statt Spaltung“: unter diesem Titel hatte die SPD Berchtesgadener Land am vergangenen Freitag zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung über das Thema Verteilungsgerechtigkeit in den Gasthof Rieschen in Freilassing eingeladen. Die stellvertretende Vorsitzende der BayernSPD Johanna Uekermann sprach als Hauptrednerin die zentralen Punkte Arbeit, Wohnen und Steuern an und stellte sich danach einer engagierten und offenen Diskussion.  Meldung lesen...

Bild: KoPTreffen 2018
22.05.2018

Bessere Förderung statt Titel ohne Mittel

SPD-Kommunalpolitiker für Förderung der Oberzentren Bad Reichenhall und Freilassing
Am 9. November des vergangenen Jahres hat der Bayerische Landtag beschlossen, die bisherigen Mittelzentren Freilassing und Bad Reichenhall zu einem gemeinsamen Oberzentrum aufzustufen. Mit den Auswirkungen auf die Landkreisentwicklung und den Erwartungen an die bayerische Landespolitik haben sich vor kurzem die heimischen SPD-Kommunalpolitikern im Gasthof Bürgerbräu in Bad Reichenhall befasst. Fazit: Statt einem „Titel ohne Mittel“ erfordere die neue Einstufung eine bessere Förderung bei der notwendigen öffentlichen Infrastruktur.  Meldung lesen...

Bild: Rinderspacher Rad 2018
15.05.2018

Bessere Sicherheit und schnellere Verbindungen

SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher informierte sich über Radwegenetz im Berchtesgadener Land
Vor kurzem hat der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag Markus Rinderspacher einen Besuch in Bad Reichenhall genutzt, um sich bei den heimischen Sozialdemokraten über den aktuellen Stand beim Ausbau des Radwegenetzes im Berchtesgadener Land zu informieren. Fazit des Gesprächs: es wurden zwar in den letzten Jahren einige Fortschritte erzielt, aber es stehen noch große Hausaufgaben für Verkehrssicherheit und schnelle Verbindungen an.  Meldung lesen...

Bild: Frauenwahlrecht Filmabend
14.05.2018

100 Jahre Frauenwahlrecht: überall selbstverständlich?

Filmabend der SPD Berchtesgadener Land bei Freilassinger Demokratiewoche
Gegen Ende der „Woche der Demokratie“ in Freilassing zeigte die SPD Berchtesgadener Land im „Laden“ in der Hauptstraße einem berührenden Film zum Frauenwahlrecht. Als Gäste waren die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler und die Landtagskandidatin Susanne Aigner dabei, die mit den Besuchern auch über die aktuelle Situation der Frauenrechte diskutierten.  Meldung lesen...

Bild: Polizeibesuch Rinderspacher
07.05.2018

SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher bei Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Sorge um Personalnot und Arbeitsüberlastung der Beamten
Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Markus Rinderspacher, hat sich gemeinsam mit Vertretern der heimischen SPD bei der Bad Reichenhaller Polizei über die Personal- und Überstundenlage informiert.  Meldung lesen...

Bild: Maifest 2018_01
02.05.2018

Gemeinsam für faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen

SPD BGL zu Gast bei Maifest der Salzburger Gewerkschaft
Der 1. Mai ist als Tag der Arbeit nicht nur der traditionelle Feiertag der Gewerkschaften, sondern auch der Sozialdemokratie. Um diese Verbundenheit auch über die Grenze hinweg zu zeigen, hat die SPD Berchtesgadener Land zu einem gemeinsamen Ausflug zum großen Maifest der Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter (FSG) in Salzburg eingeladen. In gemütlicher Runde tauschten sich die heimischen SPDler mit ihren österreichischen Kollegen aus.  Meldung lesen...

Bild: Vorstand KPT 2018
17.04.2018

SPD Berchtesgadener Land geht mit bewährtem Team in kommende Wahlkämpfe

Roman Niederberger einstimmig als Vorsitzender bestätigt; Susanne Aigner, Güldane Akdemir und Hans Metzenleitner als Stellvertreter gewählt
Die SPD Berchtesgadener Land geht mit einem bewährten Team in die Wahlkämpfe der kommenden beiden Jahre: beim Kreisparteitag im Bistro „Krepfei“ in Anger wurde vor kurzem der Kreisvorsitzende Roman Niederberger einstimmig wiedergewählt; als seine Stellvertreter wurden Susanne Aigner, Güldane Akdemir und Hans Metzenleitner gewählt.

 Meldung lesen...

Bild: Neumitgliederfrühschoppen 2018
16.04.2018

SPD-Neumitglieder wollen sich engagiert und kritisch einbringen

Frühschoppen für Neumitglieder im Gasthaus Wochinger in Traunstein
Nicht nur im Bundestagswahlkampf, sondern auch danach haben viele neue Mitglieder auch in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land ihren Weg zur SPD gefunden. Um Ideen und Erwartungen der „Neuen“ besser kennenzulernen, haben vor kurzem die beiden SPD-Kreisverbände Traunstein und Berchtesgadener Land zu einem Frühschoppen für Neumitglieder und Ortsvereinsvorsitzende in den Gasthof „Wochinger“ in Traunstein eingeladen.  Meldung lesen...

Bild: Streik verdi
10.04.2018

Für fairen Lohn und bessere Arbeitsbedingungen

SPD BGL unterstützte streikende Beschäftigte in Bad Reichenhall mit Kaffee und Brezen
Die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst laufen und auch im Berchtesgadener Land hat die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di deshalb zu Warnstreiks aufgerufen. Viele Arbeitnehmer der Kreiskliniken in Bad Reichenhall und des Reichenhaller Bauhofs sind heute diesem Aufruf gefolgt und haben damit ihrer Forderung nach besseren Löhne und Arbeitsbedingungen Nachdruck verliehen. Um die Anliegen der Beschäftigten zu unterstützen, hat sich heute kurz vor sieben Uhr auch die SPD-Landtagskandidatin Susanne Aigner gemeinsam mit dem SPD-Kreisvorsitzenden und Kreisrat Roman Niederberger am Krankenhaus in Bad Reichenhall eingefunden.  Meldung lesen...

Bild: SPD Kreistag Kandidaten
03.04.2018

Gut und bezahlbar Wohnen bleibt im Mittelpunkt

SPD-Kreistagsfraktion im Gespräch mit Kandidaten für Landtag und Bezirkstag
Das Thema Wohnen bleibt bei der heimischen SPD auf allen Ebenen im Mittelpunkt: bei einem Treffen der SPD-Kreistagsfraktion mit den Kandidaten für Landtag und Bezirkstag im Gasthof Obermühle in Marzoll besprachen die Sozialdemokraten konkrete Schritte vor Ort und überregional, um für genügend gute und bezahlbare Wohnungen zu sorgen.

 Meldung lesen...

Bild: Aigner Kohnen Aicher
14.03.2018

Natascha Kohnen setzt die richtigen Schwerpunkte auch für unsere Region

Heimische Delegierte bei SPD-Landesparteitag in der Münchner Olympiahalle
Die BayernSPD hat am Wochenende bei ihrem Parteitag in der Münchner Olympiahalle mit 94,8 Prozent Natascha Kohnen zur Spitzenkandidatin für die Landtagswahl gewählt. Mit dabei waren als Delegierte auch die heimischen Kandidaten: die Laufener Stadträtin und Bewerberin für den Landtag Susanne Aigner und Bezirkstagskandidat Markus Aicher aus Teisendorf. Beide waren sich sicher: die von Natascha Kohnen gesetzten Themen Wohnen, Arbeit und Familie brennen auch den Menschen im Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel unter den Nägeln.  Meldung lesen...

Bild: AAPK
08.03.2018

Wahlkreiskonferenz der SPD Oberbayern

Susanne Aigner auf Platz 21 beim Landtag, Markus Aicher auf Platz 7 der Bezirkstagsliste
Auf Ihrer Wahlkreiskonferenz am gestrigen Sonntag in Penzberg hat die OberbayernSPD ihre Listen für die Landtags- und Bezirkstagswahl erstellt. Der Bergener Gemeinderat Josef Parzinger wurde dabei für die Landtagswahl auf Platz 8 gereiht. „Ein tolles Ergebnis für Josef Parzinger! Ich freue mich, dass wir im Landkreis Traunstein mit ihm als stellvertretendem Bundesvorsitzenden der Jusos nun einen aussichtsreichen Kandidaten für ein Landtagsmandat haben“, so die Traunsteiner Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler. Auch für die erstmals kandidierende Laufener Stadträtin Susanne Aigner aus dem Stimmkreis Berchtesgadener Land ist Platz 21 auf der Landtagsliste ein respektables Ergebnis.  Meldung lesen...

Bild: Wahlkampfwerkstatt 2018
12.02.2018

Gesellschaftlicher Zusammenhalt als zentrales Thema

SPD BGL legt bei Seminar in Haus Hohenfried Richtung für die Wahlen fest
„Solidarität heißt auf gut bayerisch zsammhoitn - und der gesellschaftliche Zusammenhalt wird im Mittelpunkt unseres Wahlkampfs stehen“. So fasste die SPD-Landtagskandidatin für das Berchtesgadener Land und den Rupertiwinkel Susanne Aigner die Ergebnisse einer Wahlkampf-Werkstatt zusammen, zu der sich am Samstag die heimischen Sozialdemokraten im „Haus Hohenfried“ in Bayerisch Gmain trafen.  Meldung lesen...

Bild: KV 2018_02
11.02.2018

Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern

SPD Berchtesgadener Land nahm Bericht der Landtags-Kommission unter die Lupe
Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern: dieses Ziel wurde 2013 per Volksentscheid in die Bayerische Verfassung aufgenommen. 13 Abgeordnete aus allen Fraktionen des Bayerischen Landtags haben sich in den letzten drei Jahre in einer Enquete-Kommission bei insgesamt 34 Sitzungen mit diesem Thema befasst und einen Bericht mit über 150 Seiten erstellt. Diesen hat nun die heimische SPD bei einem Treffen des Kreisvorstands mit Vertretern aus allen Ortsvereinen unter die Lupe genommen. Besonders für ländliche Regionen wie das Berchtesgadener Land enthält der Bericht wichtige Erkenntnisse und Zielsetzungen beinhaltet, stellten die Sozialdemokraten fest.  Meldung lesen...

Bild: Startklick
02.02.2018

Neustart der SPD Berchtesgadener Land bei Facebook

Landtagskandidatin Susanne Aigner gibt Startklick
Nachdem schon viele Ortsvereine und Mandatsträger der SPD im Berchtesgadener Land bei Facebook unterwegs sind, gibt es ab sofort auch eine eigene Seite des SPD-Kreisverbandes auf der Social-Media-Platform.  Meldung lesen...

Bild: Aigner Parzinger
28.01.2018

Solidarität und Zusammenhalt von den Gemeinden bis nach Europa schaffen

Vorstandstreffen der SPD-Kreisverbände Traunstein und Berchtesgadener Land mit Mandatsträgern aller Ebenen
In stürmischen Zeiten Solidarität und Zusammenhalt bewahren und neu schaffen: dieses Ziel verband bei dem traditionellen Treffen der beiden SPD-Kreisverbände Traunstein und Berchtesgadener Land zu Beginn des Jahres politisch Aktive aller Ebenen. Im Saliterwirt in Kirchanschöring waren neben vielen Kommunalpolitikern auch Abgeordnete aus dem Europaparlament, dem Bundestag und den Landtag zu Gast und berichteten über ihre aktuelle Arbeit und die Auswirkungen auf die Region.  Meldung lesen...

Bild: Aicher Aigner Niederberger
23.01.2018

Klare Entscheidung für Susanne Aigner und Markus Aicher

SPD im Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel stellte Kandidaten für Bezirkstag und Landtag auf
Neue Kandidaten und klare Schwerpunkte bei der SPD für die Wahlen 2018: Bei der Delegiertenversammlung der SPD im heimischen Stimmkreis 112, der den Landkreis Berchtesgadener Land und Teile des Rupertiwinkels umfasst, wurden im „Bürgerbräu“ in Bad Reichenhall Susanne Aigner aus Laufen zur Landtagskandidaten und Markus Aicher aus Teisendorf zum Bewerber für den Bezirkstag gewählt, die mit den Themen Bildung und Betreuung, bezahlbares Wohnen und gute Arbeit überzeugen wollen.  Meldung lesen...

Bild: DGB Neujahrsempfang
20.01.2018

SPD zu Gast bei Neujahrsempfang des Deutschen Gewerkschaftsbunds

Erster offizeller Termin für frisch gewählte Landtagskandidatin Susanne Aigner
Trotz winterlicher Wetterbedingungen hat der DGB-Neujahrsempfang auch dieses Jahr wieder viele Gäste in die Kritische Akademie nach Inzell gebracht. Mit dabei war auch die frisch gewählte SPD-Landtagskandidatin für das Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel Susanne Aigner, die ihren ersten offiziellen Termin damit bei der Gewerkschaft setzte.  Meldung lesen...

Bild: Susanne Markus Aufstellung
18.01.2018

SPD Berchtesgadener Land - Rupertiwinkel geht mit Susanne Aigner und Markus Aicher ins Rennen

Kandidaten für Landtag und Bezirkstag gewählt
Die SPD geht im Stimmkreis Berchtesgadener Land/Rupertiwinkel mit Susanne Aigner als Landtagskandidatin und Markus Aicher als Kandidat für den Bezirkstag ins Rennen. Bei der Aufstellungsversammlung im "Bürgerbräu" in Bad Reichenhall wählten die Delegierten die 40-jährige Sozialarbeiterin und Laufener Stadträtin Susanne Aigner mit 93 Prozent der Stimmen zur Landtagskandidatin. Der 31-jährige Kinderpfleger Markus Aicher aus Teisendorf wurde mit 83 Prozent der Stimmen zum Bewerber für den Bezirkstag nominiert. Ein ausführlicher Bericht über die Vorstellung der Kandidaten folgt.

Bild: Aigner Aicher
15.01.2018

SPD stellt Kandidaten für Landtag und Bezirkstag auf

Susanne Aigner und Markus Aicher wollen ins Rennen gehen
Am kommenden Donnerstag, 18. Januar 2018 treffen sich im Europasaal des Gasthofs Bürgerbräu in Bad Reichenhall die Delegierten der SPD aus dem Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel, um die Kandidaten für die diesjährigen Landtags- und Bezirkstagswahlen aufzustellen. Um die Kandidatur für den Landtag will sich die Stadträtin Susanne Aigner aus Laufen bewerben; für den Bezirkstag will Markus Aicher aus Teisendorf ins Rennen gehen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr und ist öffentlich; interessierte Besucher sind herzlich eingeladen.

Bild: Gewerkschaftsgespräch 2018
11.01.2018

Fairer Lohn und gute Rente

Gewerkschafter und Sozialdemokraten diskutierten über Herausforderungen der Politik 2018
Den Jahresbeginn nahmen Vertreter der heimischen Gewerkschaften zum Anlass, um sich in kleiner Runde mit sozialdemokratischen Kommunalpolitikern, Vorstandsmitgliedern und Kandidaten über die 2018 anstehenden politischen Entscheidungen im Bistro „Krepfei“ in Anger auszutauschen. Als für die Menschen in der Region besonders bedeutsam stellten die Arbeitnehmervertreter Fragen der Lohngerechtigkeit und der Rentenpolitik heraus.  Meldung lesen...

Bild: Fahrplan 2017 2018
07.12.2017

Licht und Schatten im Schienenverkehr:

SPD BGL zu neuem Bahnfahrplan 2017 2018
Alle Jahre wieder ist es Anfang Dezember soweit: der Wechsel zum neuen Bahnfahrplan steht an. Im Gegensatz zu früheren Jahren kommt es aber am 10.12. für die Benutzer öffentlicher Verkehrsmittel zu deutlichen Veränderungen. Mit diesen haben sich jetzt SPD-Vertreter aus dem Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel bei einem gemeinsamen Treffen im Bistro „Krepfei“ in Anger beschäftigt. Dabei wurde deutlich, dass trotz einiger Fortschritte noch viel zu tun ist für ein wirklich attraktives Angebot auf der Schiene.  Meldung lesen...

Bild: Steuern Saaldorf-Surheim
26.07.2017

Kleine und mittlere Einkommen entlasten

SPD Saaldorf-Surheim diskutierte über Steuerkonzept der SPD
Zahlen und Fakten standen im Juli beim monatlichen Stammtisch der SPD Saaldorf-Surheim im Gasthof „Hackerstüberl“ im Mittelpunkt. Auf Einladung des Ortsvereins stellte der SPD-Kreisvorsitzende Roman Niederberger das Steuerkonzept der SPD zur Bundestagswahl vor und diskutierte mit den Gästen und Mitgliedern über die Zielrichtung des Programms mit dem Motto „Zeit für mehr Gerechtigkeit“.  Meldung lesen...

Bild: Güll Martin
Foto: Landtagsfraktion BayernSPD
22.07.2017

Bildung und Betreuung im Berchtesgadener Land

Diskussion mit Martin Güll, MdL und Dr. Bärbel Kofler, MdB
Am kommenden Dienstag, 25. Juli 2017 lädt die SPD Berchtesgadener Land zu einer Diskussion "Bildung und Betreuung im Berchtesgadener Land" um 19.00 Uhr in den Gasthof Bürgerbräu in Bad Reichenhall ein. Es spricht der Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Kultus im Bayerischen Landtag Martin Güll, der auch als ehemaliger Schulleiter Experte für das Bildungswesen ist. Die bundespolitische Perspektive und die Pläne der SPD im Programm für die Bundestagswahl wird die heimische Abgeordnete Dr. Bärbel Kofler darstellen. Durch den Abend führt die stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Susanne Aigner.

Bild: Fraktion Jugendhilfe 2017
27.03.2017

Erfolgreiche Jugendhilfe ist personalintensiv

SPD-Kreistagsfraktion im Gespräch mit Jugendamtsleiter Mathias Kunz
„Steigen die Kosten für die Jugendhilfe wirklich ständig an – und wenn ja, was sind die Ursachen dafür?“ Dieser Frage ging die SPD-Kreistagsfraktion in einem Fachgespräch mit dem Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familien, Mathias Kunz, näher nach.  Meldung lesen...

Bild: Sozialraumanalyse SPD BGL
13.03.2017

SPD will Sozialraumanalyse für das Berchtesgadener Land

Vorstand und Fraktion wollen Schwerpunkte bei Jugend, Familien und Wohnen setzen
Traunstein, Rosenheim, Weilheim-Schongau: viele Landkreise in Oberbayern haben in den letzten Jahren im Rahmen einer sogenannten Sozialraumanalyse die soziale Struktur ihres Landkreises untersucht, um bestehende Hilfsangebote und Projekte besser zu koordinieren. Die Kreis-SPD hat sich nun bei einem Treffen von Kreistagsfraktion und Vorstand dafür ausgesprochen, eine solche Untersuchung auch für das Berchtesgadener Land zu erstellen; vorher soll noch ein groß angelegtes Fachgespräch zu dem Thema organisiert werden.  Meldung lesen...

Bild: Landesvertreterversammlung Nürnberg
12.12.2016

Großer Vertrauensbeweis für Dr. Bärbel Kofler

Heimische SPD-Bundestagsabgeordnete mit 97,9 Prozent auf Platz 8 der bayerischen Landesliste gewählt
Mit deutlichem Rückenwind startet die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler in den Wahlkampf. Bei der Landesvertreterversammlung der BayernSPD in der Meistersingerhalle in Nürnberg wurde am Samstag die 49-jährige Sprachwissenschaftlerin aus Traunstein mit 97,9 Prozent auf Platz 8 der bayerischen SPD-Landesliste für die Bundestagswahl im Herbst nächsten Jahres gewählt. Bärbel Kofler, die dem Deutschen Bundestag seit 2004 angehört und im März 2016 zur Beauftragten der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe ernannt wurde, erhielt damit das beste Ergebnis aller Kandidatinnen und Kandidaten auf der Landesliste.  Meldung lesen...

Bild: Datenschutz und Bürgerrechte
24.10.2016

Von der Volkszählung zum Internet der Dinge

SPD-Diskussion über Datenschutz und Bürgerrechte
„Datenschutz und Bürgerrechte“: unter diesem Titel hatte der SPD-Ortsverein Laufen vor kurzem gemeinsam mit dem SPD-Kreisverband zu einer Diskussion in den Chorsaal des „Klosterhofs“ eingeladen. Der Landtagsabgeordnete Florian Ritter, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für den Bereich Datenschutz und stellvertretender Vorsitzender der Datenschutzkommission des Bayerischen Landtags setzte sich in seinem Vortrag nicht nur intensiv mit der politischen Dimension des Themas auseinander, sondern gab auch praktische Ratschläge für einen bewussten Umgang mit den eigenen Informationen.  Meldung lesen...

Bild: Amtsgericht Laufen
23.10.2016

Schwierige Entscheidungen erklären, Akzeptanz für den Rechtsstaat schaffen

SPD-Landtagsabgeordneter Florian Ritter zu Besuch im Amtsgericht Laufen
In das Zentrum der bayernweiten Aufmerksamkeit ist im vergangenen Jahr das Amtsgericht Laufen aufgrund der großen Anzahl von Verfahren gegen Schlepper gerückt; die Süddeutsche Zeitung sprach von gar von der „letzten Verteidigungslinie deutscher Rechtsordnung“. Um sich nun ein Bild von der aktuellen Situation zu machen, besuchte der Münchner SPD-Landtagsabgeordnete Florian Ritter gemeinsam mit Vertretern der heimischen SPD das Amtsgericht.  Meldung lesen...

Bild: Faire Löhne SPD BGL
16.10.2016

SPD Berchtesgadener Land für faire Löhne

Gesetz für Lohngerechtigkeit kann nur erster Schritt sein
21 Prozent: so groß ist laut dem Statistischen Bundesamt im Durchschnitt der Unterschied beim Verdienst zwischen Frauen und Männern. Der Kreisvorstand der SPD Berchtesgadener Land hat sich bei einem Treffen im Bistro „Krepfei“ in Anger mit dem jetzt auf den Weg gebrachten „Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern“ beschäftigt, dass für mehr Fairness sorgen soll. Die heimischen Sozialdemokraten sehen darin nur einen ersten Schritt und fordern unter anderem Verbesserungen für in Zeit- und Leiharbeit beschäftigte Arbeitnehmer.  Meldung lesen...

Bild: Besuch Firma BundO
31.07.2016

Wohnungspolitik ist Sozialpolitik

SPD Berchtesgadener Land besuchte Vorzeigeprojekt in Bad Aibling
Immer mehr Menschen tun sich schwer damit, eine gute und bezahlbare Wohnung zu finden – auch im Berchtesgadener Land. Unter anderem durch die Nähe zu Salzburg ist auch hier in einigen Gemeinden die Versorgung mit bezahlbarem Wohnraum „gefährdet“, wie es in einer Untersuchung des Freistaats Bayern heißt. Der SPD-Kreisverband hat sich deshalb schon seit einiger Zeit der Aufgabe verschrieben, den Bau guter und bezahlbarer Mietwohnungen anzuschieben. Jetzt hat eine Gruppe von Kommunalpolitikern und Ortsvereinsvertretern der SPD gemeinsam mit dem Ebersberger Bundestagsabgeordnete Ewald Schurer den Wohnpark der Firma B & O Wohnungswirtschaft in Mietraching / Bad Aibling besucht. „Wenn etwas vorwärts gehen soll, dann brauchen wir frische Impulse und neue Vorschläge – und dafür muss man sich auch auswärts informieren“, so der SPD-Kreisvorsitzende Roman Niederberger, der sich bei Ewald Schurer für die Organisation des Besuchs bedankte.  Meldung lesen...

Bild: Kreisparteitag 2016 Kofler
06.04.2016

Menschlichkeit und Vernunft im Umgang mit Flüchtlingen

SPD Berchtesgadener Land im Gespräch mit Dr. Bärbel Kofler, MdB
Beim Kreisparteitag der SPD Berchtesgadener Land nutzte die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler die Gelegenheit, ihre neue Tätigkeit als Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung vorzustellen und mit den Delegierten über Ursachen und Konsequenzen der aktuellen Fluchtbewegungen zu diskutieren. Die Ergebnisse der Diskussion hielten die Sozialdemokraten in einem von Hans Metzenleitner entworfenen Leitantrag mit sieben Punkten fest, der einstimmig beschlossen wurde.  Meldung lesen...

Bild: SPD Laufen BGL
09.03.2016

Bildung, Verkehr, Bürgerrechte

SPD-Kreisverband im Austausch mit dem Ortsverein Laufen
Auf Tour durch die Ortsvereine im Berchtesgadener Land ist momentan der Kreisvorstand der SPD. Bei einem Besuch in Laufen tauschten sich Vertreter der Stadt-SPD und des Kreises über aktuelle Themen und gemeinsame Projekte aus. Im Mittelpunkt standen bei dem Gespräch Bildungs-, Energie- und Verkehrspolitik.  Meldung lesen...

Bild: Gemeinsam stark 2016
04.03.2016

Klares Bekenntnis zu gemeinsamen Lösungen im Landkreis

SPD Berchtesgadener Land zu Kreishaushalt und Wirtschaftspolitik
„Gemeinsam stark“ – mit diesem Leitspruch ist die SPD Berchtesgadener Land bereits in mehrere Kommunalwahlkämpfe gezogen. „Wir haben damit immer klar Farbe bekannt für gemeinsame politische Lösungen in unserem Landkreis und deutlich gemacht, dass in unserer Region keine Gemeinde und kein Landkreisteil für sich alleine erfolgreich sein kann. Eine solche Ansage ist heutzutage leider wieder dringend notwendig“, erinnerte der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Hans Metzenleitner zu Beginn eines Treffens von SPD-Kreisvorstand und Kommunalpolitikern im Gasthof Kapuzinerhof in Laufen.  Meldung lesen...

Bild: Wohnen 2016
12.01.2016

Wohnen bleibt für SPD Berchtesgadener Land heißes Thema

Antrag im Kreistag für Wohnbaukonferenz / Veranstaltungen für 2016 geplant
Die Frage, wie man guten und bezahlbaren Wohnraum im Berchtesgadener Land sichern und neu schaffen kann, treibt die SPD auch im neuen Jahr um. Bei einem Treffen von SPD-Kreisvorstand und Kommunalpolitikern aus dem Landkreis im Bistro „Krepfei“ in Anger wurden erste Aktionen und Veranstaltungen für das neue Jahr besprochen. Dazu gehören ein Antrag im Kreistag für eine Wohnbaukonferenz und eine Informationsveranstaltung zur neuen Mietpreisbremse.  Meldung lesen...

Termine
06.01.2019 14.30 Uhr
Dreikönigstreffen der SPD mit Kevin Kühnert

Traditionelles Dreikönigstreffen der SPD Berchtesgadener Land und Traunstein mit dem Juso-Bundevorsitzenden
Mehr Infos...

Dr. Bärbel Kofler

Dr. Bärbel Kofler
Unsere Bundestagsabgeordnete - Für Sie in Berlin!

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

Maria Noichl

Maria Noichl
Unsere Europaabgeordnete - Für Sie in Brüssel!